Sozialarbeiter werden

Du möchtest Sozialarbeiter werden und wissen, was du als Sozialarbeiter machst und in welchen Berufsfeldern du arbeiten kannst? Dann findest du hier alle Infos auf einen Blick.

Was macht ein Sozialarbeiter?

Ein Sozialarbeiter berät, fördert und betreut Menschen in schwierigen Lebenslagen und hilft ihnen durch den Alltag. Bei Problemen wie Überforderung mit der Kinderbetreuung, Familienstreit oder Drogenproblemen erarbeitet er Konzepte und Methoden, um seinen Klienten Schritt für Schritt aus den Problemlagen herauszuhelfen. Dafür benötigt er Know-how in Psychologie, Pädagogik, Sozialkompetenz und Fingerspitzengefühl. Denn gerade Menschen, die unter Druck stehen, reagieren oft unerwartet und sehr emotional.

Einen Großteil seiner Arbeit erledigt der Sozialarbeiter in direktem Kontakt zu seinen Klienten. Dabei gehören Gespräche und Planung zu seinen Hauptaufgaben. Er sollte aber auch Organisationstalent mitbringen, denn er verwaltet die Akten seiner Klienten und studiert verschiedene Methoden, um deren Lebensumstände zu verbessern.

Wie werde ich Sozialarbeiter?

Den Abschluss zum Sozialarbeiter kannst du durch ein Studium erhalten. Dabei macht es keinen großen Unterschied, ob du ein Soziale Arbeit Vollzeitstudium, Soziale Arbeit Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvierst. In den meisten Studiengängen wird als Voraussetzung jedoch schon erste Berufserfahrung oder eine Ausbildung im sozialen Bereich erwartet. Wenn du also Sozialarbeiter werden möchtest, absolviere deshalb schon vor dem Studium Praktika in sozialen Einrichtungen.

Nach dem Studium musst du in der Regel ein Anerkennungsjahr absolvieren. Dieses ist eine Art praktische Ausbildung nach dem Soziale Arbeit Studium und qualifiziert dich für den Beruf des Sozialarbeiters. Je nach Studium hast du das Anerkennungsjahr auch schon während des Studiums durch ein Praxissemester oder Praktika absolviert. Ob du ein Anerkennungsjahr für die Arbeit im öffentlichen Dienst benötigst, kommt dabei auf das Bundesland an. Jedes Bundesland hat unterschiedliche Regelungen, deshalb solltest du dich am besten vor dem Studium darüber informieren.

Soziale Arbeit Berufsfelder

Als Sozialarbeiter kannst du in den verschiedensten Berufsfeldern arbeiten. Zum einen im öffentlichen Dienst, wo du auch nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bezahlt wirst. Zum anderen kannst du jedoch auch in der freien Wirtschaft einen Beruf finden, wie zum Beispiel als Personalmanager. Ein besonderes Soziale Arbeit Berufsfeld ist die Justizvollzugsanstalt. Dort helfen Sozialarbeiter den Häftlingen dabei, sich im Alltag außerhalb des Gefängnisses zurechtzufinden und in ein normales Leben zurückzukehren.

Soziale Arbeit Berufsfelder sind unter anderem:

  • Jugendamt
  • Beratungsstellen
  • Jugend- und Familienhilfe
  • Jugendvollzugsanstalten
  • Schuldnerberatung
  • Kindertagesbetreuung
  • Suchthilfe
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Was ist Soziales-studieren.de?

Soziales-Studieren.de ist dein Infoportal zum Sozialen Studium. Hier findest du alle Hochschulen, die ein soziales Studium anbieten, sowie ausführliche Infos zu sozialen Studiengängen wie Soziale Arbeit, Pädagogik und Sozialpsychologie.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de