Duales Studium Erzieher

Du möchtest Kinder betreuen und ihnen dabei helfen sich frei zu entfalten und zu lernen? Dann bist du für den Beruf Erzieher gut geeignet. Alles was du zu einem dualen Studium Erzieher wissen musst, erfährst du hier.

Übersicht

Ein duales Studium bereitet dich nicht nur theoretisch auf die Tätigkeiten im Berufsleben vor, sondern ermöglicht dir auch Praxiserfahrung zu sammeln. Dann ist doch ganz bestimmt auch ein duales Studium Erzieher möglich, oder? Leider heißt die Antwort hier: Ja und nein.

Ein Studium mit der Bezeichnung duales Studium Erzieher gibt es in der Regel nicht. Allerdings ist der Ausbildungsberuf Erzieher tatsächlich akademisiert und läuft unter Bezeichnungen, wie Kindheitspädagogik oder Frühpädagogik. Wenn du also ein duales Studium Kindheitspädagogik absolvierst, bist du nach den geforderten europäischen Standards ausgebildet und kannst nach deinem erfolgreichen Abschluss auch als Erzieher/in tätig werden.

Wir geben dir deshalb einen kurzen Überblick über das duale Studium Kindheitspädagogik sowie über weitere soziale Studiengänge. Schließlich ist das soziale Arbeitsfeld weitreichend und es gibt viele spannende duale Studiengänge zu entdecken.

Tipp: Du möchtest direkt herausfinden, welche anderen sozialen, dualen Studiengänge angeboten werden? Oder möchtest du grundlegende Fakten zu Kosten und Finanzierung oder zum berufsbegleitenden Studieren, wie das Fernstudium, erfahren? Dann bist du hier richtig.

Alle Informationen zum dualen Studium Erzieher

Passende Hochschulen und Unternehmen

Zwar gibt es kein duales Studium Erzieher, doch wir haben passende Alternativen für dich in unserer Datenbank:

Freie duale Studienplätze

Du interessierst dich für einen alternativen dualen Studiengang? Dann finde hier direkt einen freien Studienplatz.

Alternative: Duales Studium Kindheitspädagogik

Das duale Studium Kindheitspädagogik bildet dich darin aus mit Kindern umzugehen und sie zu fördern und zu betreuen, geht aber noch viel weiter als eine reine Ausbildung zur/zum Erzieher/in. Du lernst neben Themen wie Frühförderung und Kindesentwicklung auch Kompetenzen im Management und der Personalführung. Daher bist du nach dem erfolgreichen Abschluss noch besser qualifiziert bist als Fachkräfte mit Ausbildung. Denn du kannst mit dem Bachelor of Arts bereits in Führungspositionen arbeiten und Verantwortung übernehmen.

Theorie- und Praxisphasen wechseln sich im dualen Studiengang Kindheitspädagogik ab und du kannst das erlernte Wissen direkt in der Praxis umsetzen. Du sammelst also wertvolle Praxiserfahrung in einer Einrichtung für Kinder, wie zum Beispiel einer Kindertagesstätte oder einer Grundschule. Außerdem wirst du für deine Praxisphasen vom jeweiligen Arbeitgeber entlohnt. Teilweise übernehmen diese sogar deine gesamten Studiengebühren oder bieten zusätzliche Leistungen, wie Weihnachtsgeld oder die Übernahme der Fahrtkosten.

Tipp: Ein weiterer passender Studiengang wäre zum Beispiel auch das duale Studium Pädagogik oder ein Fernstudium Erziehungswissenschaften.

Weitere duale Studiengänge im Bereich Soziales

Ein duales Studium Erzieher ist nicht möglich und Kindheitspädagogik gefällt dir nicht? Dann informiere dich doch über weitere duale Studiengänge im Bereich Soziales. Eine beispielhafte Auswahl stellen wir dir vor:

Duales Studium Sozialpädagogik

Sozialpädagogik verbindet Pädagogik und Soziale Arbeit. Das bedeutet, dass du im dualen Studium Sozialpädagogik viele Inhalte zu Bildung und Erziehung lernst. Doch Themen wie Sozialrecht oder Sozialmanagement gehören ebenfalls auf den Lehrplan. In sozialen Einrichtungen arbeitest du für die Praxisphasen und sammelst wichtige Berufserfahrung.

Duales Studium Sozialpädagogik

Duales Studium Soziale Arbeit

Soziale Arbeit ist sehr vielfältig und generalistisch ausgelegt. Daher beinhaltet das duale Studium Soziale Arbeit nicht nur die Grundlagen und Methoden der sozialen Arbeit, sondern auch Themen der Pädagogik und Psychologie sowie Soziologie. Als Sozialarbeiter arbeitest du mit Menschen zusammen, die Probleme haben. Egal ob Wohnungssuche, Jobsuche oder Suchterkrankung.

Duales Studium Soziale Arbeit

Duales Studium Hebamme

Das duale Studium Hebamme ist seit 2020 der einzige Weg Hebammenkunde zu werden. Die Berufsausbildung ist akademisiert, um den modernen Herausforderungen zu entsprechen und sich dem europäischen Standard anzupassen. Als Hebamme begleitest du werdende Eltern, hilfst ihnen durch Probleme der Schwangerschaft und unterstützt sie während und nach der Geburt.

Duales Studium Hebamme

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Was ist Soziales-studieren.de?

Soziales-Studieren.de ist dein Infoportal zum Sozialen Studium. Hier findest du alle Hochschulen, die ein soziales Studium anbieten, sowie ausführliche Infos zu sozialen Studiengängen wie Soziale Arbeit, Pädagogik und Sozialpsychologie.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de