Sozialpädagogik Gehalt

Wie viel verdient ein Sozialpädagoge? In diesem Artikel beantworten wir dir diese Frage und geben weitere Infos zum Gehalt für Sozialpädagogen im öffentlichen Dienst und im Anerkennungsjahr.

Wie viel verdient ein Sozialpädagoge?

Das Gehalt von Sozialpädagogen liegt bei durchschnittlich 2.764 Euro brutto pro Monat.

Da es sich bei diesem Wert um den Durchschnitt handelt, sollte dir bewusst sein, dass dein Gehalt als Sozialpädagoge auch darüber oder darunter liegen kann. Die Gehaltsspanne für Sozialpädagogen bewegt sich in etwa zwischen 2.200 – 4.100 Euro brutto pro Monat. Wie hoch dein Gehalt letztendlich ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Unter anderem von deiner Qualifikation, deiner Berufserfahrung und dem Standort deines Arbeitgebers.

Als Berufseinsteiger kannst du durchschnittlich mit einem Gehalt von 2.300 Euro brutto pro Monat rechnen.

Aktuelle Gehaltsbeispiele

BerufBrancheFirmengrößeGeschlecht/AlterAbschlussGehalt (brutto pro Monat)
Sozialpädagoge/InternatspädagogeSoziale Einrichtung51 - 100m, 42Diplom3.401 Euro
Dozent ErwachsenenbildungBildungsinstitutionen6 - 20m, 603.799 Euro
PflegepädagoginBildungsinstitutionen21 - 50w, 46Diplom2.945 Euro
Sozialpädagoge/BeraterGesundheitswesen1 - 5m, 40Diplom3.600 Euro
SozialpädagoginSoziale Einrichtung6 - 20w, 26Master2.718 Euro
SozialpädagogeSoziale Einrichtung101 - 500m, 52Diplom3.541 Euro
SozialpädagoginÖffentliche Verwaltung21 - 50w, 573.500 Euro
Pädagogische FachkraftSoziale Einrichtung21 - 50m, 28Bachelor2.850 Euro
SozialpädagogeBildungsinstitutionen21 - 50m, 26Bachelor3.005 Euro

Quelle: Gehaltsvergleich.com

Gehalt von Sozialpädagogen im öffentlichen Dienst

Genau wie Sozialarbeiter arbeiten Sozialpädagogen häufig im öffentlichen Dienst, wo das Gehalt nach Tarif gezahlt wird. Eingestuft werden Sozialpädagogen hier je nach Tätigkeit und Position von den Entgeltgruppen S11b bis S18 und je nach Berufserfahrung in sechs Stufen. Als Sozialpädagoge in Entgeltgruppe S11b auf Stufe 1 verdienst du aktuell 2.994 Euro brutto pro Monat.

Gehalt nach Bundesland

Die Durchschnittsgehälter für Sozialpädagogen unterscheiden sich zum Teil deutlich je nach Bundesland. Am meisten verdienen Sozialpädagogen im Schnitt in Baden-Württemberg (3.134 Euro pro Monat) und in Nordrhein-Westfalen (2.965 Euro pro Monat). Deutlich geringer fällt das Durchschnittsgehalt dagegen in ostdeutschen Bundesländern aus, etwa in Brandenburg (2.399 Euro), Mecklenburg-Vorpommern (2.430 Euro) und Sachsen (2.475 Euro).

Grafik einer Deutschlandkarte mit durchschnittlichen Gehaltsangaben von Sozialpädagogen.

Gehalt im Anerkennungsjahr

Absolvierst du nach dem Sozialpädagogik Studium ein Anerkennungsjahr zum Staatlich anerkannten Sozialpädagogen, hast du auch Anspruch auf eine Vergütung. Da das Anerkennungsjahr allerdings nicht mehr in jedem Bundesland Pflicht ist, zahlen einige Arbeitgeber währenddessen kein Gehalt. Anders beispielsweise in Niedersachsen: Dort bekommst du so gut wie immer ein Gehalt, denn du brauchst das Anerkennungsjahr noch zwingend, um den Abschluss als Staatlich anerkannter Sozialpädagoge zu erlangen.

Eine gute Wahl für dein Anerkennungsjahr ist der öffentliche Dienst. Denn hier wirst du auch im Anerkennungsjahr nach Tarif bezahlt. Praktikanten, die den Beruf des Sozialpädagogen anstreben, bekommen seit dem 01.03.2019 ein monatliches Bruttogehalt von 1.826 Euro.

Quelle der Gehaltsdaten: Gehaltsvergleich.com abgerufen am 28.05.2019

War dieser Text hilfreich für dich?

4,56/5 (Abstimmungen: 18)

Was ist Soziales-studieren.de?

Soziales-Studieren.de ist dein Infoportal zum Sozialen Studium. Hier findest du alle Hochschulen, die ein soziales Studium anbieten, sowie ausführliche Infos zu sozialen Studiengängen wie Soziale Arbeit, Pädagogik und Sozialpsychologie.