Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Sponsored

Sozialpsychologie Studium

Das Verhalten und Erleben von Individuen in sozialen Kontexten hat dich schon immer interessiert? Du willst untersuchen und verstehen, weshalb Menschen unter Einfluss sozialer Umfelder auf bestimmte Weise empfinden und reagieren? Dann ist das Sozialpsychologie Studium das Richtige für dich. Alle Infos zum Studium und passende Hochschulen findest du hier.

Das Sozialpsychologie Studium in Kürze

Sozialpsychologie ist ein Teilbereich der Psychologie und befasst sich mit dem menschlichen Erleben, Denken und Verhalten in sozialen Kontexten. Innerhalb der Sozialpsychologie differenzieren wir wiederum in die folgenden fachlichen Entwicklungsstränge:

  • Die soziologische Sozialpsychologie fokussiert Gruppenprozesse. Sie ist ein Teilgebiet der Soziologie und wird den Geisteswissenschaften zugeordnet.
  • Die psychologische Sozialpsychologie befasst sich verstärkt mit den Auswirkungen sozialer Einflüsse auf das Individuum. Sie zählt zu den Naturwissenschaften.

Da soziale Interaktion das Verhalten und Empfinden aller Menschen prägt, ist Sozialpsychologie als Grundlagenfach ein Bestandteil aller Psychologie Bachelor- und Masterstudiengänge. Allerdings wird Sozialpsychologie im Bachelor nicht als eigenständiges Studienfach angeboten. Es gibt einige Masterstudiengänge, die den Schwerpunkt Sozialpsychologie in Kombination mit weiteren Teilfächern anbieten (z. B. die Masterstudiengänge "Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie" an der LMU München oder "Soziologie - Sozial- und Wirtschaftspsychologie" an der Universität zu Köln).

Durch gezielte Kurswahl kannst du aber bereits im Psychologie Bachelor Schwerpunkte auf Sozialpsychologie legen.

Die Berufsmöglichkeiten nach dem Sozialpsychologie Studium sind sehr vielfältig. Du kannst unter anderem in der empirischen Forschung arbeiten, deren Ergebnisse in den unterschiedlichsten Bereichen – von der Markt- und Werbeforschung bis hin zu Wahlforschung – zum Einsatz kommen. Du kannst deine Expertise auch als Berater*in oder Coach*in einsetzen oder in die Lehre einsteigen.

Hochschultipp

Sponsored

Ob Wirtschaftspsychologie als Bachelor-Studiengang oder Sozialpsychologie als Fernlehrgang, die Hochschule Fresenius vermittelt dir in den unterschiedlichsten Themenbereichen der Psychologie Fachkenntnisse. Alle Details findest du im Infomaterial.

Kostenloses Infomaterial Zum Profil

Alle Studiengänge und Infos zum Sozialpsychologie Studium

Voraussetzungen

Bachelor

Für die Zulassung zum Bachelor Studium benötigst du in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung, also entweder

  • die allgemeine Hochschulreife (Abitur),
  • die fachgebundene Hochschulreife oder
  • die Fachhochschulreife (Fachabitur).

Da Sozialpsychologie als Grundlagenfach im Psychologie Bachelorstudium angeboten wird, orientierst du dich am besten an den Zugangsvoraussetzungen für ein Psychologie Studium. Zusätzlich solltest du dich auch immer direkt bei den Hochschulen informieren, da die Zulassungskriterien und Auswahlverfahren von Uni zu Uni abweichen können.

Master

Um zum Sozialpsychologie Master zugelassen zu werden, benötigst du einen Bachelorabschluss. Aus welchem Fachbereich dieser kommen muss, kann sich je nach Hochschule und Sozialpsychologie Masterstudiengang unterscheiden. Es gibt nämlich einige Master-Angebote, die du mit einem Bachelor in Sozialer Arbeit, Soziologie, Politikwissenschaft oder BWL studieren kannst. Für andere Sozialpsychologie Master-Studiengänge brauchst du wiederum einen Bachelor aus dem Fachbereich Psychologie.

Einige Master-Studiengänge sind zulassungsbeschränkt. Je nach Hochschule wird eine Bachelor-Note von mindestens 2,7 (oder besser) gefordert.

Daneben werden oft Englischkenntnisse verlangt, da je nach Studiengang ein Anteil der Lektüre nur in englischer Sprache verfügbar ist. Bei einigen Sozialpsychologie Masterstudiengängen ist Englisch sogar die Unterrichtssprache.

An manchen Hochschulen musst du eine Zugangsprüfung ablegen.

Persönliche Voraussetzungen

Neben den fachlichen Voraussetzungen solltest du auch ein paar persönliche Eigenschaften mitbringen, wenn du Sozialpsychologie studieren willst.

Dazu gehören

  • soziale Kompetenz,
  • Empathie,
  • Geduld,
  • Toleranz,

da du im Beruf viel mit Menschen zu tun haben wirst.

Numerus Clausus (NC) für Sozialpsychologie

Der NC im Bereich Psychologie ist an den meisten Hochschulen sehr hoch und liegt zwischen 1,0 und 2,0. Ausführliche Infos zum Psychologie NC inklusive einer Tabelle mit aktuell bekannten NC-Werten findest du bei unserem Partnerportal Psychologie-studieren.de.

Nicht alle Masterstudiengänge, die Sozialpsychologie beinhalten, sind zulassungsbeschränkt. Zum Teil wird aber eine Bachelor Note von 2,7 oder besser gefordert.

Studieninhalte

Sozialpsychologie ist, wie bereits erwähnt, ein Grundlagenfach der Psychologie. Im Studium erhältst du einen Überblick über die wichtigsten sozialpsychologischen Theorien und Erkenntnisse. Du lernst zu beschreiben, wie das Verhalten, Empfinden und Denken von Menschen durch die Anwesenheit anderer Personen beeinflusst wird. Du erwirbst die Fähigkeit, dein Fachwissen auf Alltagsphänomene zu übertragen, diese zu analysieren und vorherzusagen.

Da Forschung in der Sozialpsychologie sehr wichtig ist, lernst du klassische und aktuelle Experimente und ihre Methoden kennen.

Unter anderem begegnen dir folgende Inhalte:

  • Grundlagen und Studien der Sozialpsychologie
  • Soziale Motive
  • Soziale Wahrnehmung, Urteilen und Entscheiden
  • Sozialer Einfluss
  • Hilfeverhalten
  • Das Selbst
  • Aggression
  • Gruppenleistung und Gruppenprozesse
  • Vorurteile und Stereotype
  • Statistik und Forschungsmethoden
  • Markt-, Konsum- und ökologische Psychologie

In welchem Ausmaß du dich mit diesen Inhalten befasst und welche Schwerpunkte du setzen kannst, unterscheidet sich möglicherweise von Uni zu Uni. Schau am besten vorab im Lehrplan der einzelnen Hochschulen nach oder informiere dich vor Ort bei der Studienberatung. So findest du heraus, ob Inhalte behandelt werden, für die du dich wirklich interessierst.

Masterstudium Sozialpsychologie

Im Masterstudium vertiefst du dein Fachwissen sowie deine methodischen Kompetenzen. Je nach Hochschule und Masterprogramm stehen dir ganz unterschiedliche thematische Schwerpunkte zur Auswahl. Welche Inhalte dir im Masterstudium begegnen, solltest du definitiv vor dem Studienantritt recherchieren.

Mögliche Inhalte im Sozialpsychologie Masterstudium:

  • Organisationspsychologie
  • Organisationskultur und Arbeitszufriedenheit
  • Konsumverhalten
  • Gestaltung sozialer Interaktion
  • Angewandte Soziologie
  • Statistik
  • Intervention
  • Diagnostik bei Individuum, Organisation und Gesellschaft

und viele weitere.

Dauer und Verlauf

Bachelor

  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Dauer: 6 bis 8 Semester
  • Studienform: Vollzeit, Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Master

  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.), seltener Master of Arts (M.A.)
  • Dauer: 4 Semester
  • Studienform: Vollzeit, Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Kosten

Entscheidest du dich für ein Studium an einer staatlichen Hochschule, musst du in der Regel nur den Semesterbeitrag bezahlen, der zwischen 60 und 475 Euro pro Semester liegt. An privaten Hochschulen bezahlst du monatlich Semestergebühren, deren Höhe von Uni zu Uni variieren kann. Wenn du Sozialpsychologie an einer privaten Hochschule studierst, musst du mit Studiengebühren zwischen 300 und 750 Euro pro Monat rechnen.

Bei Studienangeboten im Ausland variieren die Kosten ebenfalls. Die Utrecht University erhebt beispielsweise einen Betrag von ca. 2.530 Euro für ein einjähriges Masterprogramm (Stand 04/2024).

Karriere

Ein Sozialpsychologe spricht mit einer Patientin und macht sich Notizen.Da die Sozialpsychologie Studiengänge sehr unterschiedlich sind, hast du viele unterschiedliche Karriereperspektiven.

Abhängig von den inhaltlichen Schwerpunkten und der Ausrichtung (auf Forschung oder beispielsweise Beratung und Coaching) kannst du in den folgenden Bereichen arbeiten:

  • Unternehmensentwicklung
  • (Change) Management und HR-Entwicklung
  • Wirtschafts-, Markt- und Meinungsforschung
  • Werbepsychologie
  • Marketing und Kommunikation
  • Mediation
  • Erwachsenenbildung bzw. Weiterbildungseinrichtungen
  • Gesundheitszentren
  • Familienberatung
  • Verbände und Behörden
  • soziale Einrichtungen

Bei den auf Forschung ausgerichteten Studiengängen besteht oft die Möglichkeit, noch ein Doktoratsstudium (Ph. D.) an das Masterstudium anzuhängen. Mit einem Masterabschluss kannst du natürlich auch in die universitäre Lehre einsteigen.

Gut zu wissen: Als Sozialpsycholog*in kannst du Menschen beraten oder coachen, wissenschaftliche Experimente durchführen, diese auswerten und aufgrund deines Fachwissens Vorhersagen treffen. Du kannst allerdings nicht als Psychotherapeut*in tätig werden. Um als Psychotherapeut*in zu arbeiten, musst du Psychologie im Bachelor und Master studieren, die psychotherapeutische Prüfung ablegen sowie eine Fachausbildung absolvieren. Weitere Infos zum Psychotherapie Studium findest du auf unserem Partnerportal Psychologie-studieren.de.

Gehalt

Das Mediangehalt von Sozialpsycholog*innen liegt bei einem monatlichen Bruttogehalt von 4.740 Euro

Quelle: © Statistik der Bundesagentur für Arbeit, Datenstand: Entgeltatlas 2022

Bedenke aber, dass es sich beim genannten Gehalt um den mittleren Wert aller Gehälter, die für diese Statistik erhoben wurden, handelt. Hier wird nicht nach Gehaltsfaktoren wie Berufserfahrung, Unternehmensstandort und -größe, Alter oder Verhandlungsgeschick differenziert. Dein Gehalt wiederum wird von den genannten und weiteren unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Dementsprechend kann dein Gehalt höher oder niedriger ausfallen. Du solltest alle Angaben zu deinem möglichen Gehalt daher eher als Orientierungswerte verstehen.

Was bedeutet Mediangehalt? Median bedeutet Mittelwert. Wenn wir vom Mediangehalt sprechen, liegt genau die Hälfte der erhobenen Gehälter über dem Median und die andere Hälfte unter dem Median.

15 Hochschulen, die ein Sozialpsychologie Studium anbieten

Alle Ergebnisse

War dieser Text hilfreich für dich?

4,55/5 (Abstimmungen: 11)