Schließen

Master Klinische Psychologie und Psychotherapie in Berlin: Hochschulen & Studiengänge

Master Klinische Psychologie und Psychotherapie in Berlin - Dein Studienführer

Du willst deinen Klinische Psychologie und Psychotherapie Master in Berlin absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen mit Standort in Berlin, an denen du den Klinische Psychologie und Psychotherapie Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für den Klinische Psychologie und Psychotherapie Master in Berlin findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Um ein Masterstudium absolvieren zu können, ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium Voraussetzung. Denn der Master ist sozusagen der Fortsetzungsfilm deines Bachelors, bei dem du alle Hauptfiguren schon kennst und die Geschichte jetzt nach deinem Geschmack gestalten kannst. Hier suchst du dir den Schwerpunkt aus, der dich am meisten interessiert und verbringst damit noch einmal bis zu 4 Semester an der Hochschule. Auch hier steht am Ende eine Master-Thesis.

Viele Bachelorstudiengänge aus den sozialen Fachbereichen bieten ein anschließendes Masterstudium an. Hier musst du dich bei den Studienvoraussetzungen einmal informieren, ob dich dein Bachelorfach für deinen favorisierten Master qualifiziert. Zudem bieten verschiedene Hochschulen Masterstudiengänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten an, auch hier hilft oftmals ein kleiner Blick ins Modulhandbuch, welches du ganz oft schon auf den Webseiten der Unis findest, um zu schauen, was dich die nächsten zwei Jahre erwartet.


Klinische Psychologie und Psychotherapie

Die Klinische Psychologie und die Psychotherapie sind beides Teilbereiche der angewandten Psychologie, die sich in praktischen und theoretischen Ansätzen mit der Behandlung und Therapie diverser psychischer Störungen beschäftigen. Während die klinische Psychologie als eigenständiges Fach ausschließlich als Master angeboten wird, kann die Psychotherapie auch als eigenes Fach im Bachelor absolviert werden.

Was sollte ich mitbringen?

Wenn du dich für ein Studium Klinische Psychologie und Psychotherapie entscheidest, solltest du natürlich in erster Linie Interesse an der Psyche des Menschen haben. Während du dich in der Klinischen Psychologie hauptsächlich im Bereich der Forschung rund um psychische Störungen aufhälst, beschäftigt sich die Psychotherapie gezielter mit der therapeutischen Behandlung von Patientinnen und Patienten.

Karriere

ExpertInnen der Klinischen Psychologie und der Psychotherapie sind in unterschiedlichen Bereichen gefragt: Du kannst in der Forschung und Lehre arbeiten oder dich auf die Diagnostik spezialisieren, auch die Gerontopsychologie ist ein mögliches Tätigkeitsfeld. Darüber hinaus sind psychotherapeutische Kliniken oder Praxen, Gesundheitsämter oder sogar Umwelt- oder Medienunternehmen eine berufliche Anlaufstelle.


Master Klinische Psychologie und Psychotherapie in Berlin

Master Klinische Psychologie und Psychotherapie in Berlin

Berlin

Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist wandlungsfähig und hat viele Gesichter. Es ist rasant, bunt und voller Überraschungen. Die Vielzahl der täglichen Angebote ist nahezu unerschöpflich und jeder verbindet etwas anderes mit der Stadt: die berühmte Museumsinsel, Schloss Charlottenburg, die Freizeit- und Erholungsparks, die vielen kulturellen Veranstaltungen oder die teilweise schrille Szene. Die Wochen- und Trödelmärkte laden zu einem Bummel ein. In Berlin gibt es Cafés, Kneipen und Restaurants für jeden Geldbeutel, die internationale und heimische Spezialitäten anbieten. Das Nachtleben lockt mit zahlreichen Bars, Diskotheken, Clubs oder Open Air Events. 

Studieren in Berlin

Eine eigene Großstadt bilden die Berliner Universitäten. An den vier großen Unis sind rund 100.000 Studierende aus aller Welt eingeschrieben. Zwischen den Berliner Unis und Partnerhochschulen in aller Welt bestehen in Lehre und Forschung rund 1500 Kooperationen. Die Freie Universität ist geprägt von den Geistes- und Sozialwissenschaften, den Naturwissenschaften und der Medizin. An der Humboldt-Universität umfasst das Fächerspektrum die Geistes- Sozial- und Kulturwissenschaften, die Humanmedizin und die Agrarwissenschaften. Die Charité Berlin ist die medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. An der Technischen Universität wird neben den Ingenieur- und Naturwissenschaften auch in den Planungs-, Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften gelehrt und geforscht. Die Universität der Künste hat sich mit ihren Fakultäten für Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst als künstlerische und wissenschaftliche Begegnungsstätte etabliert.

Alle Hochschulen in Berlin

Pro

  • In Berlin ist alles ein bisschen größer und so profitierst du auch bei der Auswahl deiner Hochschule von einem schier unendlichen Angebot an Studienmöglichkeiten
  • Ob Partys, Kulturveranstaltungen, Festivals oder Live-Events – irgendwo ist in der Millionenstadt immer etwas los
  • Do you speak Berlinerisch? Mit Tourist/innen, Student/innen und Expats aus der ganzen Welt kannst du dir ein internationales Netzwerk aufbauen
  • Döner essen in Kreuzberg, Flohmarktbesuche in Friedrichshain und Berliner Luft trinken in Neukölln – jeder Kiez ist ein kleiner Mikrokosmos für sich

Contra

  • Die Wohnungsjagd stellt sich als die sprichwörtliche Suche nach der Nadel im Heuhaufen heraus – und durchschnittlich bezahlst du 16,24 Euro pro Quadratmeter
  • Berlin ist laut, Berlin ist rau und Berlin schläft nie – wenn du also eher leise, zart besaitet und schlafbedürftig bist, dann kann dich die Hauptstadt schon mal überfordern
  • Nach Berlin kommt man. Und geht oft auch wieder – die hohe Fluktuation und Einwohnerzahl machen es nicht immer leicht, neue Kontakte zu knüpfen